Mobbing

Jeder, ob Kind oder Erwachsener, kennt es. In der Schule, bei der Arbeit, irgendwann im Alltag kommt es zu einem Streit. Man wird wütend und beschimpft sich. Diese Streitereien sind meistens nicht wirklich schlimm. Man beruhigt sich und verträgt sich nach einer Stunde oder einem Tag wieder – oder geht verschiedene Wege, wie bei einem Streit im Straßenverkehr. Anders ist es im Internet. Eine Beleidigung im Kommentar oder Posting kann anders und länger wirken. Von demjenigen, der die Beleidigung geschrieben hat, wird es oft nicht so ernst genommen. Geschrieben, „klick“ und abgesendet. Für denjenigen, der beleidigt wurde ist es oft umso schlimmer. Die Worte stehen da und können von jedem gelesen werden. Es gibt keine Möglichkeit dem Anderen ins Gesicht zu schauen, zu sehen, wie das jetzt gemeint war und zeitnah den Streit zu klären. Oft geben andere Teilnehmer des Chats oder Kommentatoren weitere negative Postings zum Besten und hauen in die gleiche Kerbe. Der/ die Betroffene fühlt sich dann zurecht gemobbt.

Linktipps Mobbing

  • Erste Hilfe-App bei Mobbing von Klicksafe

https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/klicksafe-apps/

  • Erste Hilfe-Seiten von Handysektor

https://www.handysektor.de/erste-hilfe

  • Hilfe und Beratung bei Cybermobbing

https://www.juuuport.de/beratung/

  • Hilfe und Beratung bei Sexting und Mobbing

https://nina-info.de/save-me-online/

  • Kurzfilme von ZDFtivi

https://www.zdf.de/kinder/app-und-on

Falls ihr vom richtigen Hate Speech betroffen seid, gibt „No Hate Speech“ wichtige Tipps, bis hin zu Verhaltensrichtlinien. Die Webseite ist ein Projekt der ndm – neue deutsche medienmacher*innen.

https://no-hate-speech.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: